Die kleinen Sterne
sind bei uns die Grössten

Der Morgen

Montag bis Freitag öffnen wir unsere Kita Stärneschloss jeweils um 6.45 Uhr und nehmen freudig die ersten Kinder in Empfang. Während den nächsten zwei Stunden treffen weitere Kinder mit ihren Eltern ein. Jedes Kind kann sich in stimmigem Rahmen von seinen Eltern verabschieden und in den Kita-Alltag eintauchen.

Wir geniessen gemeinsam ein Zmorge und beginnen – sobald alle da sind – unseren Morgen um 9.00 Uhr mit folgendem Ritual: Alle Kinder und Erziehenden stimmen sich im «Kreisli» auf den Tag ein. Die weiteren Tagesaktivitäten werden gemeinsam besprochen.

Unsere Tage gestalten wir im Rahmen von Wochenprogrammen. Wir wollen die Jahreszeiten mit ihren Elementen, Materialien, Farben und Düften erleben.

 

Der Nachmittag

Nachdem das liebevoll gekochte und auf die Gesundheit der kleinen Gäste ausgerichtete Essen verzehrt ist, bricht die Siesta-Zeit an. Während die Kleinkinder schlafen, beschäftigen sich die älteren Kinder mit ruhigen Spielen, Bücher anschauen, zeichnen oder Kassetten hören.

Ausgeschlafene Kleinkinder und munter gebliebene Grössere freuen sich auf das Nachmittags-Programm. Wir unternehmen wettergerechte Ausflüge, bewegen uns, entdecken, erfahren und spielen. Ein gemeinsames Zvieri ist fester Bestandteil im Tagesablauf.

Ab 16.45 Uhr werden die ersten Kinder abgeholt. Gegen Abend konzentrieren wir uns auf ruhige Beschäftigungen und Spiele, um einen spannenden Kita-Tag sanft ausklingen zu lassen. Um 18.30 Uhr schliesst die Kita – und bereitet sich darauf vor, die Kinderschar am nächsten Tag wieder im Stärneschloss begrüssen zu dürfen.

Close